Suchen
German
Alle Anwendungsgebiete
    Menu Close
    Aggressives Verhalten im Straßenverkehr
    Bitte melden Sie sich an,
    um den Preis zu sehen

    Beachten Sie bitte, dass dieses Produkt nur vorgegeben werden kann,
    wenn Sie über eine online WTS Standard Subscription oder eine lokale WTS Version ab 8.0.00 oder höher verfügen.

    Anwendungsbereiche+

    NEURO
    VERKEHR
    SPORT
    HR
    Detaillierte Beschreibung+

    Erfasst Ausmaß und Häufigkeit aggressiver Verhaltensweisen im Straßenverkehr.
    Ein bedachtes und rücksichtvolles Fahrverhalten ist essentiell für einen sicheren Verkehrsablauf. Daher ist es besonders in verkehrspsychologischen Untersuchungen wichtig, aggressives Fehlverhalten zu erkennen und zu modifizieren.

    Test Formen+

    S1: Standardform:

    • Standardinstruktion: Vorgabe der Verhaltensweisen ohne besondere Instruktion.
    • Stressinstruktion: wiederholte Vorgabe derselben Verhaltensweisen mit der Bitte, sich in eine stressige Situation hineinzuversetzen oder sich daran zu erinnern.

    S2: Kurzform: nur Standardinstruktion.

    Aufgabe für die Testperson+

    Die Testperson gibt auf einer achtstufi gen Antwortskala an, wie selten bzw. häufig sie ein bestimmtes Verhalten im Straßenverkehr zeigt. Antworten können einmal korrigiert und Aufgaben übersprungen werden.

    Dimensionen+

    Verkehrsbezogene Persönlichkeit

    Sprachen+

    Ungarisch

    Niederländisch

    Englisch (USA)

    Französisch

    Italienisch

    Portugiesisch

    Slowakisch

    Spanisch

    Deutsch

    Chinesisch

    Tschechisch

    Dauer+

    Je nach Testform ca. 22–43 Minuten.

    Vorgabealter+

    Normen ab 16 Jahren.

    Testadministration+

    Controlled Mode


    Auswertung+

    Folgende Hauptvariablen werden ausgewertet:

    • Gesamtwert: Maß für die aggressiven Verhaltensweisen im Straßenverkehr.
    • Instrumentelle Aggression: schnelles Vorankommen ohne Rücksicht auf andere.
    • Ärger: emotionale Reaktion auf spezifische Verkehrssituationen.
    • Spaß an Gewalt: affektive Aggression – beabsichtigte Schädigung anderer.
    • Ausleben: rücksichtsloser und überheblicher Fahrstil.
    • Negativismus: Ablehnen von kooperativen Verhaltensweisen.

    Soziale Erwünschtheit gibt ein Maß für die Glaubwürdigkeit der Testperson an. In S1 wird zusätzlich ein Differenzwert zwischen Standard- und Stressinstruktion ausgewertet.

    Ich möchte: +
    Meine Daten +
    *
    *
    *
    *
    *
    Meine Nachricht +
    Produktspezifikation
    SprachenChinesisch
    SprachenTschechisch
    SprachenNiederländisch
    SprachenEnglisch (USA)
    SprachenFranzösisch
    SprachenDeutsch
    SprachenUngarisch
    SprachenItalienisch
    SprachenPortugiesisch
    SprachenSlowakisch
    SprachenSpanisch
    Testinformationenbreites Normspektrum <i class="fas fa-info-circle tooltips test-info" data-container="body" data-placement="top" data-toggle="tooltip" title="Bei Tests mit breitem Normspektrum umfasst die Normierung einen breiten Altersbereich (breiter als 16–84 Jahre) oder es ist eine Vielzahl von Normstichproben (mindestens zwei) vorhanden."></i>
    DimensionenVerkehrsbezogene Persönlichkeit
    Test TypSpezielle Persönlichkeitsverfahren