Suchen
German
Alle Anwendungsgebiete
    Menu Close
    Gefahrenwahrnehmungs- und Copingtest
    Bitte melden Sie sich an,
    um den Preis zu sehen

    Beachten Sie bitte, dass dieses Produkt nur vorgegeben werden kann,
    wenn Sie über eine online WTS Standard Subscription oder eine lokale WTS Version ab 8.13.00 oder höher verfügen.

    Anwendungsbereiche+

    NEURO
    VERKEHR
    SPORT
    HR
    Detaillierte Beschreibung+

    Erfasst die Gefahrenwahrnehmung, das Wissen über spezifische Gefahrensituationen im Straßenverkehr sowie den Umgang mit diesen Situationen.

    Der Test findet in der Fahreignungsdiagnostik Anwendung.

    Test Formen+

    Eine Testform.

    Aufgabe für die Testperson+

    Es werden videogestützte dynamische Verkehrssituationen aus der Perspektive der Fahrer von Fahrrädern, Mopeds, A1-Motorrädern, Motorrädern und Autos dargestellt.

    Die Aufgabe der Testteilnehmer besteht darin, bei Erkennen einer für sie unmittelbar relevanten Unfallgefahr
    a) möglichst rasch eine bestimmte Taste zu drücken, um das Erkennen der Gefahr anzuzeigen,
    b) aus einer vorgegebenen Liste von Gefahren diejenige auszuwählen, die sie gerade wahrgenommen haben,
    c) aus einer vorgegebenen Liste von Reaktionsmöglichkeiten diejenige auszuwählen, die sie in der Situation zeigen würden,
    d) anzugeben, welche Reaktionsmöglichkeiten objektiv gesehen die beste wäre und
    e) aus einer vorgegebenen Liste anzugeben, welche verkehrsrelevanten Merkmale sie im Video wahrgenommen haben.

    Sprachen+

    Deutsch

    Dauer+

    Ca 40 Minuten.

    Vorgabealter+

    Normen ab 15 Jahren.

    Testadministration+

    Controlled Mode


    Auswertung+

    Folgende Hauptvariablen werden ausgewertet:

    • Unmittelbare Gefahrenerkennung: Fähigkeit, unfallrelevante Gefahren zu erkennen
    • Überblicksgewinnung: Fähigkeit, sich einen guten Überblick über die Verkehrssituationen zu verschaffen und relevante Details lokalisieren, identifizieren und erinnern zu können.

    Zudem wird die Fähigkeit erfasst, Gefahren richtig zu benennen, in der Gefahrensituation richtig zu handeln und nach der Situation zu beurteilen, welches Verhalten objektiv am besten gewesen wäre.

    Ich möchte: +
    Meine Daten +
    *
    *
    *
    *
    *
    Meine Nachricht +
    Produktspezifikation
    SprachenDeutsch
    Testinformationenbreites Normspektrum <i class="fas fa-info-circle tooltips test-info" data-container="body" data-placement="top" data-toggle="tooltip" title="Bei Tests mit breitem Normspektrum umfasst die Normierung einen breiten Altersbereich (breiter als 16–84 Jahre) oder es ist eine Vielzahl von Normstichproben (mindestens zwei) vorhanden."></i>
    Test TypSpezielle Leistungstests