Suchen
German
Konformitäts- und Emotions-Kontroll-Skala
*
*
*
*

Beachten Sie bitte, dass dieses Produkt nur vorgegeben werden kann, wenn Sie über eine aktive Wiener Testsystem Administrationssoftware Lizenz für WTS online oder über eine lokale WTS-Version ab 8.11.00 oder höher verfügen.

Anwendungsbereiche+
NEURO
 
VERKEHR
 
SPORT
 
HR
 
Detaillierte Beschreibung+

Erfasst verkehrsrelevante Einstellungen und Persönlichkeitseigenschaften, die das Verhalten als Fußgänger, Radfahrer, Mopedfahrer, Motorradfahrer oder Autofahrer betreffen können. Aufgrund der angepassten Testform eignet sich die KEKS auch, um die Verkehrsreife bei Jugendlichen abzuprüfen.
Daher findet die KEKS bei verkehrspsychologischen Untersuchungen Anwendung, aber auch im Bereich der Personalpsychologie für sicherheitsrelevante Berufe.

 

Beachten Sie bitte:
Seit 2016 müssen neue Verfahren für die verkehrspsychologische Untersuchung vom BMK genehmigt werden. Das Testverfahren ist gemäß § 36 Abs. 2a FSG in Verbindung mit § 21 Abs. 1 FSG-GV durch das BMK für die Anwendung im Rahmen der verkehrspsychologischen Untersuchung offiziell genehmigt.
Test Formen+

S1: Standardform für Jugendliche.
S2: Standardform für Erwachsene.

Aufgabe für die Testperson+

Die Testperson bewertet auf einer vierstufigen Antwortskala, inwieweit verkehrsrelevante Aussagen auf sie zutreffend sind.

Dimensionen+

Verkehrsbezogene Persönlichkeit

Sprachen+

Englisch (USA)

Deutsch

Dauer+

Ca. 6 Minuten.

Vorgabealter+

Normen ab 11 Jahren.

Testadministration+

Controlled Mode

Proctored Mode


Produktspezifikation
SprachenEnglisch (USA), Deutsch
Testinformationenbreites Normspektrum <i class="fas fa-info-circle tooltips test-info" data-container="body" data-placement="top" data-toggle="tooltip" title="Bei Tests mit breitem Normspektrum umfasst die Normierung einen breiten Altersbereich (breiter als 16–84 Jahre) oder es ist eine Vielzahl von Normstichproben (mindestens zwei) vorhanden."></i>, modular <i class="fas fa-info-circle tooltips test-info" data-container="body" data-placement="top" data-toggle="tooltip" title="Ein Verfahren wird als modular bezeichnet, wenn der Anwender vor der Testung entscheiden kann, welche Skalen oder Subtests vorgegeben werden. "></i>, Paralleltestform <i class="fas fa-info-circle tooltips test-info" data-container="body" data-placement="top" data-toggle="tooltip" title="Bei Tests mit Paralleltestform ist mindestens eine Testform vorhanden, die eine inhaltlich völlig gleichwertige Nachahmung einer anderen Testform des Tests darstellt. Diese Paralleltestform verwendet aber unterschiedliches Aufgabenmaterial."></i>
DimensionenVerkehrsbezogene Persönlichkeit
Test TypSpezielle Leistungstests