SFMOTOR

Success Factors Motorsport
Autor: SCHUHFRIED
Offerte anfordern

Dieses Produkt benötigt ein Zusatzgerät.

Anwendungsbereiche+

NEURO
VERKEHR
SPORT
HR
Detaillierte Beschreibung+

Das Test-Set SFMOTOR Success Factors Motorsport erfasst relevante Leistungs- und Persönlichkeitsdimensionen im Bereich des Motorsports.
Das Test-Set SFMOTOR unterstützt bei der Auswahl geeigneter Fahrer für den Motorsport (z. B. Automobilsport, Kartsport, Motorradsport, Motorbootrennen, Truck Racing). Erhoben werden die kognitiven Leistungen der Testperson. Die ausgewählten Tests stellen objektive Maße zur Erfassung sportpsychologischer Merkmale dar und können damit eine wertvolle Unterstützung bei der Stärken- und Schwächenanalyse darstellen.
Sprachen+

Ungarisch

Türkisch

Englisch (USA)

Portugiesisch

Spanisch

Deutsch

Russisch

Validierung+

Die Dimensionen des SFMOTOR wurden auf Basis von inhaltlichen Überlegungen ausgewählt. Anschließend wurden an der Universität Wien Validierungsstudien durchgeführt. Auf Grundlage der Daten von 125 erfolgreichen Motorsportlern, wurde ein Idealprofil erstellt, welches SFMOTOR zugrunde liegt. Die Studien führten zur Definition eines Sollbereichs für das Leistungsprofil von Motorsportlern. Inwieweit die Testperson im Sollbereich liegt, kann berechnet und angezeigt werden. Zusätzlich kann eine Rangreihung angezeigt werden.
Testadministration+

Controlled Mode


Dimensionen+

Das Test-Set SFMOTOR umfasst folgende Dimensionen und Tests:
DimensionenTestsTestformenDauer in Min.
Gesamtdauer bei Vorgabe aller Dimensionenca. 151
Aufmerksamkeit
DaueraufmerksamkeitWAFS1ca. 32
Kognitive Fähigkeiten
BewegungsantizipationZBAS1ca. 25
GedächtnisVISGEDS11ca. 13
InterferenzSTROOPS7ca. 15
InformationsverarbeitungsgeschwindigkeitTMT-LS1ca. 2
Reaktionsverhalten und visuelle Funktionen
Belastbarkeit, reaktivDTS1ca. 6
GesichtsfeldPP-RS1ca. 15
Visuelle WahrnehmungsleistungLVTS2ca. 13
Sensomotorik
Auge-Hand-KoordinationSMKS1ca. 10
Risikoverhalten
RisikobereitschaftRISIKOS1ca. 20

Dieses Produkt benötigt ein Zusatzgerät.

Anwendungsbereiche+

NEURO
VERKEHR
SPORT
HR
Detaillierte Beschreibung+

Das Test-Set SFMOTOR Success Factors Motorsport erfasst relevante Leistungs- und Persönlichkeitsdimensionen im Bereich des Motorsports.
Das Test-Set SFMOTOR unterstützt bei der Auswahl geeigneter Fahrer für den Motorsport (z. B. Automobilsport, Kartsport, Motorradsport, Motorbootrennen, Truck Racing). Erhoben werden die kognitiven Leistungen der Testperson. Die ausgewählten Tests stellen objektive Maße zur Erfassung sportpsychologischer Merkmale dar und können damit eine wertvolle Unterstützung bei der Stärken- und Schwächenanalyse darstellen.
Sprachen+

Ungarisch

Türkisch

Englisch (USA)

Portugiesisch

Spanisch

Deutsch

Russisch

Validierung+

Die Dimensionen des SFMOTOR wurden auf Basis von inhaltlichen Überlegungen ausgewählt. Anschließend wurden an der Universität Wien Validierungsstudien durchgeführt. Auf Grundlage der Daten von 125 erfolgreichen Motorsportlern, wurde ein Idealprofil erstellt, welches SFMOTOR zugrunde liegt. Die Studien führten zur Definition eines Sollbereichs für das Leistungsprofil von Motorsportlern. Inwieweit die Testperson im Sollbereich liegt, kann berechnet und angezeigt werden. Zusätzlich kann eine Rangreihung angezeigt werden.
Testadministration+

Controlled Mode


Dimensionen+

Das Test-Set SFMOTOR umfasst folgende Dimensionen und Tests:
DimensionenTestsTestformenDauer in Min.
Gesamtdauer bei Vorgabe aller Dimensionenca. 151
Aufmerksamkeit
DaueraufmerksamkeitWAFS1ca. 32
Kognitive Fähigkeiten
BewegungsantizipationZBAS1ca. 25
GedächtnisVISGEDS11ca. 13
InterferenzSTROOPS7ca. 15
InformationsverarbeitungsgeschwindigkeitTMT-LS1ca. 2
Reaktionsverhalten und visuelle Funktionen
Belastbarkeit, reaktivDTS1ca. 6
GesichtsfeldPP-RS1ca. 15
Visuelle WahrnehmungsleistungLVTS2ca. 13
Sensomotorik
Auge-Hand-KoordinationSMKS1ca. 10
Risikoverhalten
RisikobereitschaftRISIKOS1ca. 20
Auswertung+

  • Tabelle mit Rohwerten, Prozentrang und Konfidenzintervallen.
  • Profil.
  • Schriftlicher Report mit Profildarstellung, verbaler Beschreibung der individuellen Ergebnisse und Angabe des Fit-Werts zur schnellen Einschätzung der Testergebnisse in Bezug auf die individuelle Eignung der Testperson.