WRBTV

Wiener Risikobereitschaftstest Verkehr
Bitte melden Sie sich an

um den Preis zu sehen

Der angegebene Preis gilt für eine Testvorgabe.
Bitte beachten Sie, dass eine Vorgabe im WTS ein WTS Standard Subscription voraussetzt.

Anwendungsbereiche+

NEURO
VERKEHR
SPORT
HR
Detaillierte Beschreibung+

Erfasst die Risikobereitschaft in Verkehrssituationen.
Personen akzeptieren im Alltag ein gewisses Maß an Risiken, wenn sie sich im Gegenzug einen Gewinn erwarten. Diese individuelle Risikobereitschaft ist dabei situationsabhängig. Dieser Test überprüft verschiedene Arten von Verkehrssituationen: Geschwindigkeits- und Überholsituationen, Entscheidungssituationen an Kreuzungen sowie Verkehrssituationen bei schlechten bzw. guten Witterungsbedingungen. Aufgrund seines Alltagsbezugs wird dieser objektive Persönlichkeitstest erfolgreich bei Safety Assessments und verkehrspsychologischen Untersuchungen eingesetzt.

Test Formen+

Eine Testform.

Aufgabe für die Testperson+

Die Testperson schaut sich Videoaufnahmen von typischen Verkehrssituationen an. Vor der eigentlichen Darbietung werden die Situation und die eigene hypothetische Absicht darin verbal beschrieben. Anschließend wird jede Verkehrssituation zum zweiten Mal dargeboten. Nun gibt die Testperson mittels Tastendruck bekannt, ab welcher Entfernung vom Gefahrenmoment sie das zuvor verbal beschriebene Fahrmanöver als kritisch bzw. gefährlich einschätzt und es daher nicht mehr ausführen würde.

Dimensionen+

Berufsbezogene Persönlichkeit

Sprachen+

Englisch (Australien)

Ungarisch

Türkisch

Niederländisch

Englisch (USA)

Französisch

Italienisch

Portugiesisch

Schwedisch

Slowakisch

Griechisch

Deutsch

Polnisch

Rumänisch

Russisch

Chinesisch

Serbisch

Tschechisch

Isländisch

Kroatisch

Portugiesisch (Brasilien)

Dauer+

Ca. 18 Minuten.

Vorgabealter+

Normen ab 16 Jahren.

Testadministration+

Controlled Mode


Der angegebene Preis gilt für eine Testvorgabe.
Bitte beachten Sie, dass eine Vorgabe im WTS ein WTS Standard Subscription voraussetzt.

Anwendungsbereiche+

NEURO
VERKEHR
SPORT
HR
Detaillierte Beschreibung+

Erfasst die Risikobereitschaft in Verkehrssituationen.
Personen akzeptieren im Alltag ein gewisses Maß an Risiken, wenn sie sich im Gegenzug einen Gewinn erwarten. Diese individuelle Risikobereitschaft ist dabei situationsabhängig. Dieser Test überprüft verschiedene Arten von Verkehrssituationen: Geschwindigkeits- und Überholsituationen, Entscheidungssituationen an Kreuzungen sowie Verkehrssituationen bei schlechten bzw. guten Witterungsbedingungen. Aufgrund seines Alltagsbezugs wird dieser objektive Persönlichkeitstest erfolgreich bei Safety Assessments und verkehrspsychologischen Untersuchungen eingesetzt.

Test Formen+

Eine Testform.

Aufgabe für die Testperson+

Die Testperson schaut sich Videoaufnahmen von typischen Verkehrssituationen an. Vor der eigentlichen Darbietung werden die Situation und die eigene hypothetische Absicht darin verbal beschrieben. Anschließend wird jede Verkehrssituation zum zweiten Mal dargeboten. Nun gibt die Testperson mittels Tastendruck bekannt, ab welcher Entfernung vom Gefahrenmoment sie das zuvor verbal beschriebene Fahrmanöver als kritisch bzw. gefährlich einschätzt und es daher nicht mehr ausführen würde.

Dimensionen+

Berufsbezogene Persönlichkeit

Sprachen+

Englisch (Australien)

Ungarisch

Türkisch

Niederländisch

Englisch (USA)

Französisch

Italienisch

Portugiesisch

Schwedisch

Slowakisch

Griechisch

Deutsch

Polnisch

Rumänisch

Russisch

Chinesisch

Serbisch

Tschechisch

Isländisch

Kroatisch

Portugiesisch (Brasilien)

Dauer+

Ca. 18 Minuten.

Vorgabealter+

Normen ab 16 Jahren.

Testadministration+

Controlled Mode


Auswertung+

Folgende Hauptvariable wird ausgewertet:

Risikobereitschaft in Verkehrssituationen: Maß der Bereitschaft, sich in Verkehrssituationen objektiver Gefahr auszusetzen.