A3DW

Raumvorstellungsdiagnostikum: Adaptiver Dreidimensionaler Würfeltest
Autor: G. Gittler
Bitte melden Sie sich an

um den Preis zu sehen

Der angegebene Preis gilt für eine Testvorgabe.
Bitte beachten Sie, dass eine Vorgabe im WTS ein WTS Standard Subscription voraussetzt.

Anwendungsbereiche+

NEURO
VERKEHR
SPORT
HR
Detaillierte Beschreibung+

Erfasst die Dimension Raumvorstellung, also die Fähigkeit, sich Objekte vorzustellen und diese gegebenenfalls vor dem inneren Auge rotieren lassen zu können.
Zweidimensional dargestellte Objekte in der Vorstellung in dreidimensionale umzusetzen und zwischen unterschiedlichen Ansichten zu wechseln, ist für eine Vielzahl von Berufen von großer Bedeutung (bspw. für Architekten, Fernfahrer, Hochbauarbeiter, Fluglotsen, Piloten oder Chirurgen). Der Test wird adaptiv vorgegeben, was eine optimale Erfassung des individuellen Potentials ermöglicht. A3DW wird aufgrund der Messung von berufsbezogenen Fähigkeiten bei Manufacturing & Safety Assessments eingesetzt.

Test Formen+

S1: Kurzform – zum Erhalt eines groben Überblicks über die Leistungsfähigkeit.
S2: Standardform.
S3: Langform – erhöhte Messgenauigkeit bei speziellen Fragestellungen.

Aufgabe für die Testperson+

Die Aufgaben bestehen jeweils aus einem Testwürfel und sechs Vergleichswürfeln. Auf jedem Würfel befinden sich sechs unterschiedliche Muster, von denen man je drei sehen kann. Anhand der Muster soll geprüft werden, ob einer der sechs Vergleichswürfel dem Testwürfel entspricht.

Dimensionen+

Kognitive Fähigkeiten

Kognitive Fähigkeiten

Kognitive Fähigkeiten

Sprachen+

Ungarisch

Türkisch

Niederländisch

Englisch (USA)

Französisch

Italienisch

Portugiesisch

Bulgarisch

Slowakisch

Spanisch

Deutsch

Polnisch

Russisch

Finnisch

Serbisch

Tschechisch

Dauer+

Je nach Testform ca. 29–52 Minuten.

 

Vorgabealter+

Normen ab 13 Jahren (Anfallsstichprobe).

Testadministration+

Controlled Mode


Der angegebene Preis gilt für eine Testvorgabe.
Bitte beachten Sie, dass eine Vorgabe im WTS ein WTS Standard Subscription voraussetzt.

Anwendungsbereiche+

NEURO
VERKEHR
SPORT
HR
Detaillierte Beschreibung+

Erfasst die Dimension Raumvorstellung, also die Fähigkeit, sich Objekte vorzustellen und diese gegebenenfalls vor dem inneren Auge rotieren lassen zu können.
Zweidimensional dargestellte Objekte in der Vorstellung in dreidimensionale umzusetzen und zwischen unterschiedlichen Ansichten zu wechseln, ist für eine Vielzahl von Berufen von großer Bedeutung (bspw. für Architekten, Fernfahrer, Hochbauarbeiter, Fluglotsen, Piloten oder Chirurgen). Der Test wird adaptiv vorgegeben, was eine optimale Erfassung des individuellen Potentials ermöglicht. A3DW wird aufgrund der Messung von berufsbezogenen Fähigkeiten bei Manufacturing & Safety Assessments eingesetzt.

Test Formen+

S1: Kurzform – zum Erhalt eines groben Überblicks über die Leistungsfähigkeit.
S2: Standardform.
S3: Langform – erhöhte Messgenauigkeit bei speziellen Fragestellungen.

Aufgabe für die Testperson+

Die Aufgaben bestehen jeweils aus einem Testwürfel und sechs Vergleichswürfeln. Auf jedem Würfel befinden sich sechs unterschiedliche Muster, von denen man je drei sehen kann. Anhand der Muster soll geprüft werden, ob einer der sechs Vergleichswürfel dem Testwürfel entspricht.

Dimensionen+

Kognitive Fähigkeiten

Kognitive Fähigkeiten

Kognitive Fähigkeiten

Sprachen+

Ungarisch

Türkisch

Niederländisch

Englisch (USA)

Französisch

Italienisch

Portugiesisch

Bulgarisch

Slowakisch

Spanisch

Deutsch

Polnisch

Russisch

Finnisch

Serbisch

Tschechisch

Dauer+

Je nach Testform ca. 29–52 Minuten.

 

Vorgabealter+

Normen ab 13 Jahren (Anfallsstichprobe).

Testadministration+

Controlled Mode


Auswertung+

Folgende Hauptvariable wird ausgewertet:

Raumvorstellung.

Die Nebenvariable mittlere Itembearbeitungszeit ist ein Maß für die Arbeitsgeschwindigkeit der Testperson. Sie kann zu einer genaueren Differenzierung von Bewerbern herangezogen werden.